Išblaivinimas namuose
+370 (690) 00 066

Rufen Sie uns an:+370 (652) 12 899

Justiniškių g. 64, Vilnius Auf der Karte ansehen

English   Lithuanian   Russian   Polish   German  

Klausti anonimiskai
Widget by : All Blogging Tips

Medikamentensucht

Jede Person kann medikamentensüchtig werden, besonders wenn sie empfindlicher ist. Oft beginnt man, Medikamente vor Besorgnis oder Schlaflosigkeit, Stresssituationen, ständiger Spannung zu nehmen, deshalb ruft ihr langer Verbrauch eine Sucht hervor. Der Mensch kann sogar sein Problem nicht verstehen.

Bestimmte Symptome sind jeder Sucht charakteristisch. Nach dem Medikamentenverbrauch fühlt sich der Mensch komfortabel, aber nach dem Aufhören beginnt die Abstinenz.

Gewöhnlich ist die Wirkung von verschiedenen Präparaten auf den Organismus unterschiedlich, deshalb ist die Abstinenz auch unterschiedlich. Die von den Medikamenten hervorgerufene Abstinenz ist der Alkohol- oder Drogenabstinenz nicht ähnlich. Wenn der Mensch medikamentensüchtig ist und auf sie verzichtet, kann er Besorgnis, Angst und andere unangenehme Gefühle fühlen, außerdem, die verbrauchten Präparate beschädigen die Psyche und Innenorgane: Leber, Nieren, Gehirn usw. Noch eine Wirkung ist Überdosierung von Medikamenten, die sogar den Tod hervorrufen kann.

Während der primären Konsultation erklärt der Arzt Ihnen oder Ihren Familienmitgliedern alle Behandlungsweisen, die in unserem Krankenhaus oder anderen Behandlungsinstitutionen angewandt werden.

HOMEPAGE



Klausimo forma

CLOSE

Jūsų klausimas buvo sėkmingai išsiustas! Pasistengsime kuo greičiau Jums atsakyti. Pranešimas bus rodomas puslapyje tik po to, kai į jį bus atsakyta.

Užpildykite žemiau pateiktus laukus

Vardas *
E-Mail-Adresse *
Klausimas *
* Būtinas laukelis